Abschließende Bauarbeiten am Glasfasernetz in Teilen des Amtes Schlei Ostsee beginnen - Anschlüsse sind noch möglich

Schleswig, 25. Februar 2021 | In Teilen des Amtes Schlei-Ostsee beginnen die abschließenden Bauarbeiten für die Verlegung der Glasfaseranschlüsse durch die Schleswiger Stadtwerke. Das betrifft aktuell die Orte Goosefeld, Barkelsby, Gammelby, Loose, Kosel und Rieseby sowie Thumby und Winnemark. 
Für alle Bewohnerinnen und Bewohner in diesen Orten besteht daher jetzt noch die Möglichkeit, einen Glasfaserhausanschluss bei den Schleswiger Stadtwerken zu beantragen. Bis zum Abschluss der Bauarbeiten, die bis ca. Mitte März andauern werden, kann der Hausanschluss zu besonderen Konditionen angeboten werden. 
Wie wichtig eine leistungsstarke Internetverbindung ist, zeigt sich gerade heute. Schule und Arbeiten von zu Hause aus oder das Videotelefonat mit Freunden und mit der Familie sind nur mit einer guten Internetverbindung möglich. Die Voraussetzung dafür ist ein leistungsstarker Glasfaseranschluss bis ins eigene Haus sowie das passende Telekommunikationsprodukt.  
Infos und Beratung zum Thema Glasfaser bieten die Stadtwerke unter der Telefonnummer 04621/ 801 490 oder unter im Internet unter www.glasfaser.sh